ANNIKA BÜRGER

Direktkandidatin für Gievenbeck-Nord

Als Mitglied der nächsten Ratsfraktion möchte ich mich für eine umfassende Mobilitätswende und eine ökologisch nachhaltige Stadtplanung einsetzen. Das halte ich für notwendig für den Klimaschutz, möglich als Stadt und wird Münster noch lebenswerter machen. Die Verkehrswende möchte ich durch Förderung des Umweltverbundes und Zurückdrängung des Kfz-Verkehrs im Großen und im Kleinen erreichen, jeweils mit Bürger*innenbeteiligung und auch mit sogenannten „Reallaboren“. In der Stadtplanung möchte ich sorgfältig zwischen dem Mangel an bezahlbarem Wohnraum und dem Schutz von Flächen und Natur vor Versiegelung und Bebauung abwägen und neue Gebiete, wo sie notwendig sind, von Anfang an ökologisch nachhaltig, sozial und lebenswert für alle entwickeln.

Fakten: Jahrgang 1988, Bioinformatikerin, Listenplatz 11

 

Sie haben Fragen oder Anregungen?
Melden Sie sich bei mir unter buerger@gruene-muenster.de

„Die Verkehrswende wird Münster schöner machen.“

Meine Karte

Hier können Sie meine Gebietskarte als PDF herunterladen und genauer erfahren, was ich in Gievenbeck bewirken möchte.

Karte (PDF)

Meine Themen

Verkehr
Stadtentwicklung